Persönlich


Name Johannes Friedrich
Geburtsjahr

1973

Familienstand

verheiratet, 1 Sohn

Beruf Realschullehrer
Fächer Mathematik, Informatik und Sport

Publikationen

  • Der Einfluss der Menstruation auf die sportliche Leistungsfähigkeit - Zyklusverschiebung bei sportlichen Großereignissen (1995)
  • Die Bedeutung der Thermoregulation in Ausdauerwettkämpfen (1996)
  • Individuelle Elektrolytsubstitution während sportlicher Ausdauerbelastungen unter Berücksichtigung der quantitativen und qualitativen Analyse des Schweißes (1997/1998)